Kurzmitteilung

21. Juni um 19:00 Vernissage: Stephan Opitz | Von Tibet nach Shanghai, Kontraste im Reich der Mitte

21. Juni um 19:00 bis 2. August um 22:00
Das Reich der Mitte ist für viele Mitteleuropäer ein geheimnisvolles und sagenumwobenes Land. Viele Dinge sind jedoch für „Nicht–Chinesen“ befremdlich, manchmal auch kurios und oft ist der Begriff „China“ verbunden mit vielen Vorurteilen.Die Fotoausstellung von Stephan Opitz mit dem Titel: „Von Tibet nach Shanghai, Kontraste im Reich der Mitte“ zeigt 30 Schwarzweißfotografien, welche u.a. auf mehreren wissenschaftlichen Expeditionen in China entstanden sind. Sie zeigen den Facettenreichtum des riesigen Landes mit Portraits und Landschaftsaufnahmen vom Hochland von Tibet bis hin zu Bildern aus der pulsierenden Metropole Shanghais.Besucher können sich die Bilder vom 21.06.13-02.08.13 in der Ausstellungsfläche des „Treffpunkt Freizeit“ (Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam) ansehen.Die Vernissage zur Ausstellung findet am 21.6. um 19:00 Uhr statt.Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es unter:
www.fotogalerie-potsdam.desowie weitere Bilder vom Fotografen unter:
www.opitz-photographie.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s