Konzert: DKO Berlin – Rilke! Do.,14.11.13 um 20:00 Kammermusiksaal Berlin

DKO Berlin
Leitung: Florian Ludwig
Sopran: Melanie Maennl
Sprecher: Klaus Lutz Lansemann
Karl Marx »Gebete der Mädchen zu Maria«, Liederzyklus nach Gedichten von Rainer Maria Rilke op. 2
Einojuhani Rautavaara »Die Liebenden«, vier Gedichte nach Rainer Maria Rilke op. 13
Arnold Schönberg »Verklärte Nacht« op. 4 Fassung für Streichorchester
Lesung weiterer Gedichte aus dem Zyklus von Rainer Maria Rilke.
Rainer Maria Rilkes Texte sind häufig Gegenstand von Vertonungen geworden. So nehmen sich auch der finnische Komponist Einojuhani Rautavaara und der deutsche Musikpädagoge Karl Marx der Gedichte auf berückende und individuelle Weise an. Sie singen von Liebe und Leiden, von Sehnsüchten und Vergänglichkeit. In seinem Frühwerk »Verklärte Nacht« gibt sich Arnold Schönberg ebenfalls einer poetischen Idee hin: Die 1899 ursprünglich als Streichsextett komponierte Programmmusik basiert auf der gleichnamigen Dichtung von Rilkes Zeitgenossen Richard Dehmel. In ihr kommen tiefe menschliche Gefühle, Eros und Naturschilderungen in spätromantischem Gestus zum Ausdruck. Das musikalische Programm wird abgerundet durch Rilke-Rezitationen des bekannten Film- und Theaterschauspielers Klaus Lutz Lansemann.

via 2. Saisonkonzert 2013/14 | Deutsches Kammerorchester Berlin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s