Ceci n’est pas un cadeau.

Kann, darf, soll oder muss man anlässlich der
vermeintlich christlichen Geschenke-Orgie (so genannte „Weih-Nacht“ – man lasse sich das Wort auf der Zunge zergehen) darauf hinweisen?
k.b. meint: einen Versuch ist es wert:IMG_5730_pas un cadeau_kl
Natürlich: die Frage stellt sich auch im Hinblick auf das mit der Stadtraumgestaltung verbundene ‚großzügige Sponsoring‘.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s