Jahresausstellung 2014: Jungmin Park

Was für ein wunderbares Bild – danke!

Digitale Notizen rund um die Kunst auf http://unterwegsinsachenkunst.de

Jungmin_Park_unterwegsinsachenkunstWasser ist das zentrale Element der Künstlerin Jungmin Park. Vergangenes Jahr beeindruckte mich ihre melancholische Sicht durch verregnete Autoscheiben. Ampeln, Brücken, Autoscheinwerfer, die in der Dämmerung zu einem bizarren Farbenmatsch mutierten. Zufällig von der Natur komponiert. Die verschwommenen Konturen des nassen Draußens sind kurzweilig vertraute Motive – jedoch selten festgehalten. Jungmann Park gibt  genau diesen Momenten, die im täglichen so wenig Beachtung finden, einen großen Auftritt und zeigt eine ganz eigene Schönheit.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Eine Antwort zu “Jahresausstellung 2014: Jungmin Park

  1. Schön verträumte Momentaufnahmen und der Regen macht’s melancholisch. Beim Betrachten kommen viele Erinnerungen angespühlt, aber nichts spezifisches. Das macht es so angenehm…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s